HP STEEL > Aluminium

Aluminium und seine Eigenschaften

Der Haupt-Tätigkeitsbereich der Firma besteht im An- und Verkauf von Aluminium und Aluminiumprodukten und seinen Legierungen. Unsere Lieferanten sind Hersteller aus der Türkei, für welche unsere Gesellschaft die Alleinvertretung für Mitteleuropa hat. Neben diesen Hauptlieferanten ergänzt die Firma HP Steel s.r.o. ihr Sortiment von Aluminiumprofilen auch von weiteren bedeutenden europäischen Lieferern. Alle angebotenen Produkte werden gemäß der Normen ISO 9001 geliefert. Die Materialien aus Aluminium sind insbesondere in den Bereichen vorherrschend, wo eine gute Schweißbarkeit, die Möglichkeit der Oberflächenbehandlung (Elox und Komaxit – Einbrenn-Pulverfarbe), die Korrosionsbeständigkeit und ein niedriges Gewicht verlangt werden. Die angebotenen Produkte werden an modernsten Fertigungsanlagen gefertigt. 

Eigenschaften des Aluminiums:

  • Die Dichte des Aluminiums beträgt 2,7 g/cm3, was einem Drittel der Dichte von Stahl entspricht. 
  • Die Aluminiumlegierungen haben die Zugfestigkeit zwischen 70 und 700 MPa und im Unterschied zu den meisten Stahlsorten wird das Aluminium bei tiefen Temperaturen nicht spröde. Im Gegenteil, seine Festigkeit erhöht sich. Bei hohen Temperaturen vermindert sich die Festigkeit des Aluminiums.
  • Das Aluminium besitzt eine gute Formbarkeit und kann warm- oder kaltgewalzt sowie warm- oder kaltgebogen werden. 
  • Das Aluminium ist gut bearbeitbar, wobei fast alle Arten der Bearbeitung angewendet werden können (Schneiden, Stanzen, Fräsen, Bohren, Biegen usw.).
  • Es besteht die Möglichkeit einer einfachen Verbindung durch das Schweißen mithilfe der Methode MIG, TIG oder des Friktions-Schweißens. 
  • Aluminium ist ein hervorragender Wärme- und Stromleiter, wobei bei der gleichen Leitfähigkeit das Gewicht des Aluminiumleiters im Vergleich zu einem Kupferleiter ca. um die Hälfte niedriger ist. 
  • 100% des Aluminiums ist ohne Qualitätsverlust recycelbar, wobei dieser Prozess nur 5% des Stromverbrauchs in Anspruch nimmt, welcher bei der Erzeugung des Primäraluminiums aufgewandt werden musste. 

 

Gemäß des Typs des Legierungselements unterscheiden wir 8 Gruppen von Legierungen:

Gruppe

Charakteristik

Gruppe 1xxx

Sie beinhaltet kein Legierungselement. Diese Gruppe beinhaltet einen  Aluminiumanteil von  99,3 - 99,9% und den Rest bilden kleine Schmutzpartikel. Sie zeichnet sich durch eine hervorragende Leitfähigkeit aus und aus diesem Grunde wird sie hauptsächlich in der Energetik verwendet. Das Material der Gruppe 1xxx ist nicht härtbar und erreicht die Festigkeit ca. 40 - 60 MPa.

Gruppe 2xxx

Legierungselement ist Kupfer. Diese Gruppe von Legierungen zeichnet sich durch ihre hohe Festigkeit aus, welche beim Prozess der Wärmeaushärtung erreicht wird. Nach der Aushärtung erreicht sie die Festigkeit um 400 MPa. Legierungen dieser Gruppe sind für die Oberflächenbehandlung ungeeignet und schwer schweißbar.

Gruppe 3xxx

Legierungselement ist Mangan. Diese Legierungen erreichen eine niedrigere Festigkeit, sie besitzen jedoch eine gute Formbarkeit und eignen sich zum Eloxieren und Schweißen. 

Gruppe 4xxx

Legierungselement ist Silizium.

Gruppe 5xxx

Legierungselement ist Magnesium. Legierungen dieser Gruppe zeichnen sich durch eine mittlere Festigkeit (200 - 350 MPa) aus, welche bei der thermischen Bearbeitung oder Formung erreicht wird. Sie besitzen eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit in aggressiver Umgebung und im Salzwasser.

Gruppe 6xxx

Legierungselemente sind Magnesium und Silizium. Legierungen dieser Gruppe zeichnen sich durch eine mittlere Festigkeit aus (200 - 350 MPa), welche bei der thermischen Bearbeitung oder Formung erreicht wird. Legierungen der Gruppe 6xxx eignen sich zur Oberflächenbehandlung mithilfe der Technologie der anodischen Oxidation. 

Gruppe 7xxx

Legierungselement ist Zink. Legierungen dieser Gruppe sind die festesten Legierungen von allen Gruppen, ihre Festigkeit beläuft sich zwischen 450 – 500 MPa und kann in manchen Fällen 600 MPa betragen. Diese Legierungen neigen zur interkristallinen Korrosion, insbesondere nach der Schweißung.

Gruppe 8xxx

Gruppen, welche die sonstigen Legierungselemente beinhalten (einschl. des Lithiums).